Teilnahme am Jugendtheaterfestival                           "Wovon wir träumen - Was wir begehren" 

Wir freuen uns über die Einladung zum Jugendtheaterfestival "Wovon wir träumen - Was wir begehren" des Phoenixtheaters in Rastatt. Damit haben alle die Gelegenheit, die aktuelle Produktion "Toller" von Tankred Dorst am Sonntag, den 01.07. um 10.30 Uhr in der Reithalle Rastatt (noch einmal) anzusehen.

2018 Toller. Szenen aus einer deutschen Revolution

von Tankred Dorst

München 1919. Dichter, Philosophen und Weltverbesserer gründen im Machtvakuum nach dem ersten Weltkrieg eine selbst verwaltete Räterepublik.

Der junge pazifistische Dichter Ernst Toller will als deren Vorsitzender eine Welt schaffen, in der die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen ein Ende hat. Doch schon bald werden äußere und innere Spannungen allen Beteiligten der Revolution mehr als gefährlich. Liebe prallt auf Hass, Idealismus auf knallhartes Machkalkül und der einzelne Mensch steht der Masse gegenüber, die ihn für ihre Ziele zu vereinnahmen versucht.

Tankred Dorsts Revolutionsrevue aus dem Jahr 1968 setzt die abenteuerliche Gründung und brutale Liquidierung der Bayerischen Räterepublik Aufsehen erregend in Szene.

ePaper
Teilen:

Hier finden Sie uns:

Max-Planck-Gymnasium

Krokusweg 49

76199 Karlsruhe

 

www.mpg-ka.de

hong@theater-am-mpg.de

fuchsloch@theater-am-mpg.de